Unternehmen - ditesco

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Versicherungen
 
 
 



"Nichts geschieht ohne Risiko und ein Unternehmen ohne Risiken – gibt's nicht."

Ausgangspunkt der Risikobewältigung bildet die Frage: Sind Sie eher risikofreudig oder eher sicherheitsbedacht? Ideal verhält sich das Sicherheitsprofil und
auch das Preis-Leistungs-Verhältnis, wenn die Versicherungen exakt Ihren effektiven Sicherheitsbedürfnissen entsprechen.

"best in class", "best price" oder der Mittelweg, wir definieren gemeinsam Ihre Versicherungspolitik.

Überblick (A-Z): Produkte/Lösungen, die auf Ihre spezifischen Tätigkeiten abgestimmt werden:

Bauherrenhaftpflichtversicherung

Deckung des finanziellen Risikos bei Schädigung von Drittpersonen/-sachen während der Bauzeit

Bauwesenversicherung

Unfallmässige Beschädigung der Bauleistung inkl. Aufräum- und Entsorgungskosten

Berufliche Vorsorge
(BVG-Minimum / PK für die Abdeckung unterschiedlichster, individueller Bedürfnisse)

Berufshaftpflichtversicherung
(z.B. Rechtsanwälte, Notare, Treuhänder, Immobilienverwalter etc.)
Durch Fehleinschätzung/Unterlassen wichtiger Massnahmen entstehen Ihrem Kunden finanzielle Nachteile.

Betriebshaftpflichtversicherung

- Anlagerisiko: Verursachen Grundstücke, Gebäude, Räumlichkeiten oder Anlagen Drittschäden, kann das Unternehmen als Eigentümer zur Verantwortung gezogen werden.
- Betriebs-/Berufsrisiko: Erleiden Dritte durch Ihre Arbeiten/Dienstleistungen einen Schaden, können diese Schadenersatz fordern.
- Produktrisiko: Als Hersteller haften Sie für Ihre Fabrikate von der Herstellung bis zum Einsatz beim Endkonsumenten.

Gebäudeversicherung
(z.B. Haftpflicht-, Wasser-, Glasschaden etc.)

Krankentaggeldversicherung
Als Arbeitgeber sind Sie gesetzlich dazu verpflichtet (OR 324a), Ihren Mitarbeitenden bei krankheitsbedingten Absenzen weiterhin Lohn zu bezahlen.

Kautionsversicherung

Solidarbürgschaften und Garantien, die Sie aufgrund von: - gesetzlichen Vorschriften / - Verordnungen einer Behörde /
- vertraglichen Vereinbarungen einem Dritten zu leisten haben.

Motorfahrzeugversicherung
(Einzel- oder Flottenversicherung)
Umfassender Versicherungsschutz (Haftpflicht, Kasko, Insassen, Grobfahrlässigkeit, Bonusschutz usw.)

Organhaftpflichtversicherung / D&O
(z.B. Verwaltungsrat, Gesellschafter, Stiftungsrat etc.)
Infolge Pflichtverletzung bei der Ausführung als Organ mit Schädigung von Aktionären/Gläubigern etc.

Rechtsschutzversicherung
(z.B. Motorfahrzeug-, Vertrags-, Immobilienrechtsschutz usw.)
Übernahme der Anwaltshonorare, Gerichts- und Untersuchungskosten, Expertisenkosten usw.

Sachversicherung
(z.B. Waren, Einrichtungen, Ertragsausfall, technische Geräte etc.)
Niemand ist gefeit vor Feuer-, Unwetter-, Wasserschäden, Glas- und Einbruch.

Unfallversicherung
(UVG inkl. Zusatz)
Die obligatorische Unfallversicherung (UVG) garantiert einen Mindestschutz gegen Berufsunfall und -krankheiten. Auch der Schutz gegen Nichtberufsunfall sowie
die optionalen Zusatzversicherungen sind gesetzlich geregelt.


Lassen Sie sich individuell und umfassend beraten. Gemeinsam werden wir die für Sie passende Lösungen finden. Nehmen Sie mit uns Kontakt
auf.


Werden unsere Aufwendungen durch die Finanz- und Versicherungsanbieter gedeckt, ist unsere Beratung (Mandatsbasis), für unsere Kunden kostenlos.
Die Vergütungen durch die Versicherungsgesellschaften können in Form von marktüblichen Courtagen, Provisionen oder Spesenvergütungen sein.
Für weitergehende Zusatzdienstleistungen, welche auf Wunsch des Kunden erbracht werden, wird mit dem Kunden vorgängig ein separates Honorar vereinbart.

 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü